Mediation - Yoga - Konfliktcoaching | Shala Utaja - alles unter einem Dach

Willkommen bei Shala Utaja. Wie schön, dass Sie hierher gefunden haben.

Inmitten der Turbulenzen unseres Alltags finden Sie bei Shala Utaja einen Ort, an den Sie sich zurückziehen und etwas für Sie ganz persönlich tun können. Sei es, dass Sie Yoga in einem individuellen Rahmen praktizieren möchten, auf der körperlichen Ebene entspannen wollen und neue Kraft tanken möchten. Oder Sie möchten zu mehr Gelassenheit finden und / oder Konflikte in ihrem persönlichen Umfeld bearbeiten. Shala Utaja bietet Ihnen die Möglichkeit, genau das zu finden, was Ihnen im Moment persönlich gut tun wird. 

Ich biete Ihnen individuellen Yoga, verschiedene Entspannungstechniken sowie Mediation und Konfliktmanagement als einen Strauß von Möglichkeiten an, Ihre persönliche Situation besser wahrzunehmen, Verspannungen aufzulösen und Ihre innere Balance zu stabilisieren oder wiederzufinden. Durch das Loslassen auf körperlicher Ebene können alte Gewohnheiten losgelassen und Strukturen verändert werden. Mediation und Konfliktmanagement eröffnen Ihnen Möglichkeiten, Ihre Verhältnisse im Außen zu reflektieren.

Fühlen Sie sich eingeladen, bei Shala Utaja durch von mir angebotenen Methoden wieder zu mehr Gelassenheit zu finden, körperlich und seelisch loszulassen und so ihr Wohlbefinden zu steigern.

Mediation

Mediation
Konflikte verstehen und klären.
Das Miteinander neu entdecken.
Lösungen gemeinsam entwickeln.
Aus der Krise gestärkt hervorgehen.
Den Weg wieder gemeinsam gehen.
Die Zukunft gestalten.

Yoga

Ω Einzelunterricht Ω Paare Ω Yoga 65+ Ω
Yin-Yoga Ω Yoga auf dem Stuhl Ω
Ω Yoga rund um die Geburt Ω
Ω Kinderyoga Ω
EntspannungKlangschalen
Ω Yogatherapie Ω Yoga Nidra Ω

Konfliktcoaching

Einzelgespräche führen.
Meinen Blickwinkel überprüfen.
Was ist wichtig in meinem Leben?
Die Situation neu sehen lernen.
Perspektiven entwickeln.
Konflikte lösen oder entschärfen.

Jede Einheit beinhaltet ein Vor- und ein Nachgespräch bei einer Tasse Tee.

Aktueller Hinweis: In Zeiten von Corona geht es - selbstverständlich unter Beachtung der Hygiene-Bestimmungen und Yoga nur im Einzelunterricht - weiter.