s Mediation, Konflikt-Coaching und Yoga in Berlin-Mariendorf

Utaja | Begriffsklärung

„Wenn Du tust, was Du immer getan hast,wirst Du bekommen,was Du immer bekommen hast! Abraham Lincoln

Utaja - der geschützte Raum

Utaja , Sanskrit उटज uṭaja, Hütte aus Laub. Utaja ist ein Sanskrit Substantiv und kann übersetzt werden mit Hütte aus Laub.
Das bedeutet für mich, dass ich Ihnen einen geschützten Raum biete, in welchem Sie sich sicher und aufgehoben fühlen können, um an Ihrer persönlichen Weiterenwicklung in körperlicher, geistiger, emotionaler und spiritueller Hinsicht zu arbeiten. Was aus der Hütte nach außen getragen wird, betimmen Sie selbst.

Volksweisheit / Volksgut

Der Buddhismus sagt, das nichts von Dauer ist, jeder Moment geht in einen Neuen über.
Das Leiden, das wir spüren, die Unbefriedigtheit, die Unzufriedenheit kommt nicht aus der Tatsache, dass wir nichts festhalten können, um es “ewig” an sich zu binden, sondern vielmehr aus der Tatsache, dass wir dies ständig versuchen.

...

Dass nichts so bleibt, wie es ist, muss so sein, sonst gäbe es kein Leben, keine Evolution, kein Baby, das zu einem starken Menschen wird, keine Blüte, die zur Frucht wird.
Wenn wir akzeptieren, dass der Wandel dem Leben gleichgestellt ist, dass wir loslassen müssen, um etwas Neues zu bekommen, dann werden wir mit Ruhe und weniger Leiden durch unser Dasein gehen.